#1

Marc Dawson

in Bereiter mit Dressurschwerpunkt 05.01.2015 15:53
von Team Johannsen • 862 Beiträge

Marc Dawson
"Marc"

Geboren am: 26.12.1993 in Honolulu, USA

Eltern: Joe Dawson & Mary Lou Lambert

Beschreibung: Schwarze Haare, braune Augen, 169cm, 62kg.

Job: Pferdewirt

Beziehungsstatus: ledig (Single)

Geht folgende Prüfungen & Klassen: Springen bis A, Dressur Grand Prix Special

Marc Dawson ist ein echtes Wundertalent, was das Reiten angeht. Er begann erst sehr spät, mit 10 Jahren, zu reiten, auf einem stämmigen Warmblut, was eigentlich eher Freizeitpferd war. Mithilfe des recht bekannten Dressurtrainers Benjamin David Atherton, früher sehr erfolgreich in der Grand Prix Dressur mit dem ein oder anderen Pferd unterwegs, den Marc stets als seinen Förderer vorstellt, fand er bald seine Berufung: die Dressur. Marc wechselte auf einen kleinen aber sehr dressurlastigen Hof und konnte dort seine Kenntnisse bald vertiefen. Es vergingen einige Jahre, in denen er viel dazu lernte, an den Wochenenden Kursen besuchte, aber inzwischen hat sich der Amerikaner bis hinaus zur S-Dressur hochgelernt. Auch die Zeit auf Sporthorses James, wo er gelegentlich sogar Turniere bestritt, natürlich immer noch in der Obhut von Ben, hat seine Spuren hinterlassen, denn dort fand er das perfekte Dressur-Schulpferd für sich: den Wallach Goldtop's Bonfire. Es schmerzte ihn sehr, dass er diesen wunderbaren Zweibrückerwallach dort auf Hawaii lassen musste, als er die Ausbildungsstelle auf Turnierstall Johannsen antrat, aber was er nicht wusste, war, dass die Hofbesitzer sich untereinander gut kennen. So wurde Fire schnell eingepackt in Transportgamaschen und -decke und trat einen Tag vor Marcs Abreise bereits den Flug nach Stuttgart an. Marc staunte nicht schlecht, als er am Tag der Ankunft bei der Hofrundführung ein vertrautes Wiehern vernahm. "Man das klingt verdächtig nach meinem ehemaligen Schulpferd Fire", rief er vor Erschrecken aus und als er in ein ihm sehr bekanntes Pferdegesicht schaute, klappte ihm die Kinnlade runter. Breanna und Logan hatten ihm den Wallach überschrieben, ihn ihm also zum Ausbildungsstart geschenkt, da die Beiden eben das absolute Traumpaar waren. Die Freude war natürlich riesig und so wurde Marc der Ausbildungsbeginn gleich mal ordentlich versüßt. Gut, der buckskinfarbene Wallach wird es nie zum Grand Prix-Pferd schaffen, aber S*-Niveau geht er durchaus und für höhere Klassen hat der Bestand auf Johannsen sicherlich auch was zu bieten.

Marc ist eher der ruhige Typ Mann, kein Schönling, aber auch nicht hässlich, eben durchschnittlich. Mit ihm kann man viel lachen, er reißt gerne mal Scherze, aber ist sich auch nicht zu schade, wenn es ums entschuldigen geht, sofern er mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten ist. Den Abschluss in der Schule schaffte er mit Bravour, trotz vieler Kurse und Turniere. Das er sein Hobby zum Beruf machen würde, stand für ihn früh fest. Seine Eltern folgten ihm nicht nach Deutschland ebenso wenig wie seine Schwester Audrey, er wird sie aber wohl bei Gelegenheit immer mal besuchen.
Eine Freundin hatte Marc bisher nie, ihm fehlte einfach die Zeit dazu und weitere Hobbies als eben das Reiten kann man ihm auch nicht nachsagen. Sicher, hin und wieder guckt er gerne mal Fussball oder geht mit Lucy Ann, Dani und Charles auch mal aus, bspw. ins Kino oder abends in die Disko. Er ist kein Einzelgänger, mit Menschen um sich herum fühlt er sich am wohlsten. Als Schwäche kann man ihm lediglich Lampenfieber vor Turnieren nachsagen, aber sonst ist Marc ein toller, umgänglicher junger Mann mit großen Ambitionen.


zuletzt bearbeitet 05.06.2017 12:24 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Team Johannsen

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nicomorgan
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 1 Mitglied, gestern 58 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 677 Themen und 1618 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Team Johannsen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen